• Mein Unternehmen

    Deutsche Bank AG

    Infos zu ver.di in der Deutschen Bank. Betriebsvereinbarungen und aktuellen betrieblichen Themen, die wir gemeinsam mit den Beschäftigten im Konzern angehen.

    Deutsche Bank Filiale in Berlin
    © Kay Herschelmann

Wir sind für Dich da!

Innerhalb der Deutschen Bank gibt es eine Vielzahl von Interessensvertretungen wie die regionalen Betriebsratsgremien, den Gesamt- und den Konzernbetriebsrat. Darüber hinaus findet die Mitbestimmung im Unternehmen auch im Aufsichtsrat statt. In einem Großteil der genannten Gremien ist ver.di durch aktive Mitglieder vertreten. Insbesondere im Konzernbetriebsrat und im Aufsichtsrat beeinflussen ver.di-Mitglieder maßgeblich die Mitbestimmung und Gestaltung von Beschäftigteninteressen.

Darüber hinaus ist ver.di durch Aktive in den Betriebsratsgremien und durch Tarifkommissionen in den meisten Servicegesellschaften der Deutschen Bank die treibende Kraft, wenn es um die Verbesserung von Arbeitsbedingungen geht. Dazu zählen beispielweise die DB Direkt, die KEBA und die PCC Services GmbH.

Für ver.di-Mitglieder gibt es in allen Regionen Angebote zum Mitmachen, z. B. in ver.di-Betriebsgruppen oder alternativen Veranstaltungen. Um die gewerkschaftliche Arbeit in der Deutschen Bank erfolgreich weiterentwickeln zu können, brauchen wir Kolleginnen und Kollegen, die mitmachen. Bei Veranstaltungen oder auch bei Aktionen. Insbesondere bei laufenden Tarifverhandlungen im privaten Bankgewerbe ist die Beteiligung der Mitglieder an Aktionen oder (wenn nötig) an Streiks sehr wichtig.

Aktive Gewerkschafter*innen bei der Deutschen Bank
© Kay Herschelmann

Aktuelle Themen

Die Projekte und Themen innerhalb des Deutsche Bank Konzerns sind vielfältig. Durch die fortlaufenden Veränderungsprozesse im Unternehmen hat insbesondere der Themenbereich Beschäftigungssicherung eine hohe Priorität. Des Weiteren arbeiten wir mit unseren Aktiven an einer besseren Verzahnung der Zusammenarbeit aller Betriebsratsgremien im Konzern. Durch Betriebsrätegemeinschaften soll insbesondere die Alltagsarbeit der Betriebsräte der Deutschen Bank und der ehemaligen Postbank gestärkt werden.

Postbank: Wir sind für Dich da!

Die ehemalige Postbank ist heute Teil des Deutsche Bank Konzerns und erstreckt sich auf verschiedene Unternehmen (z. B. Betriebscenter für Banken, BHW, PB Direkt und PCC Services) und die Deutsche Bank AG selbst.

ver.di ist in allen Bereichen der ehemaligen Postbank integraler Bestandteil der Interessensvertretung – betrieblich und tarifpolitisch. Das heißt, in allen Servicegesellschaften der ehemaligen Postbank und darüber hinaus gelten Tarifverträge, die mit ver.di vereinbart wurden.

Für ver.di-Mitglieder gibt es an allen Standorten der ehemaligen Postbank Angebote zum Mitmachen, wie z. B. ver.di-Betriebsgruppen oder alternative Veranstaltungen. Um die gewerkschaftliche Arbeit erfolgreich weiterentwickeln zu können, brauchen wir Kolleginnen und Kollegen, die mitmachen. Bei Veranstaltungen oder auch bei Aktionen. Insbesondere bei laufenden Tarifverhandlungen ist die Beteiligung der Mitglieder sehr wichtig, vor allem bei Streiks, wenn diese nötig werden.

Eine Besonderheit der ehemaligen Postbank sind die Beamtinnen und Beamten. Ein großer Teil der Beschäftigten haben einen Beamtenstatus und unterliegen damit anderen arbeitsrechtlichen Grundlagen. Auch in diesem Bereich ist ver.di kompetent aufgestellt. Im Rahmen der Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst und der entsprechenden Übertragung nimmt ver.di Einfluss auf die materiellen Arbeitsbedingungen. Für alle weiteren Belange gibt es Expertinnen und Experten in den Betriebsratsgremien der ehemaligen Postbank-Bereiche.

Zu den Tarif-Infos der Postbank

Streikdemo bei der Postbank
© ver.di

Aktuelle Themen

Durch die fortlaufenden Veränderungsprozesse im Konzern hat insbesondere der Themenbereich Beschäftigungs- und Standortsicherung eine hohe Priorität gewonnen. Des Weiteren arbeiten wir mit unseren Aktiven an einer besseren Verzahnung der Zusammenarbeit aller Betriebsratsgremien im Konzern. Durch Betriebsrätegemeinschaften soll insbesondere die Alltagsarbeit der Betriebsräte der Deutschen Bank und der ehemaligen Postbank gestärkt werden.

Im Fokus unserer Arbeit steht auch bereits die Vorbereitung der Entgelttarifverhandlungen im Februar 2024.

ver.di Kampagnen