• Mein Tarif

    Sparda-Banken

    Hier findest du Alles rund um den Tarifvertrag bei den Sparda-Banken: Rückblick auf die letzte Tarifrunde und Ausblick auf die anstehende Tarifbewegung –und dazu die aktuellen Entgelt- und Gehaltstabellen.

    Streikaktion vor einer Sparda-Bank
    © ver.di

Aktuelles

1/13

Streikende vor einer Sparda-Bank
© ver.di

Der Tarifvertrag mit den Sparda-Banken

Die Tarifverträge gelten für alle ver.di-Mitglieder in den Sparda-Banken (außer Berlin) und dem Sparda-Verband. Auch für Beschäftigte der Sopra Financial Technology (ehemals Sparda Datenverarbeitung) in Nürnberg finden die Tarifverträge z.T. durch Klauseln in den Arbeitsverträgen Anwendung.

Der Grad der gewerkschaftlichen Verankerung in den Sparda-Banken ist jedoch ungleich verteilt. In einigen Banken ist ver.di sehr durchsetzungsfähig, in anderen nur bedingt. Für Tarifverhandlungen ist das eine große Herausforderung, trotz dieser Unterschiede gute Ergebnisse zu erzielen. Wer in einer Sparda-Bank arbeitet und noch nicht ver.di Mitglied ist sollte das ändern. Es lohnt sich: meine ver.di (verdi.de)

Die letzte Tarifrunde 2021

Im Dezember 2023 konnten ver.di und der Arbeitgeberverband der Sparda-Banken ein Tarifergebnis für die Beschäftigten erzielen. Das Ergebnis sieht eine Gehaltssteigerung um 12 Prozent über die Laufzeit und einen Inflationsausgleich von 3.000 Euro vor.

Im Detail sieht das Verhandlungsergebnis so aus:

  • Zahlung der Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 3000 Euro bis spätestens 31.03.2024 (Teilzeitbeschäftigte mindestens anteilig / bereits gezahlte Inflationsausgleichsprämien werden an-gerechnet)
  • Erhöhung der Gehälter um 8%, mindestens um 310 Euro zum 1. April 2024
  • Erhöhung der Gehälter um weitere 4%, mindestens um 160 Euro zum 1. Juni 2025

Ausbildungsvergütungen

  • Zahlung der Inflationsausgleichsprämie in Höhe von 1500 Euro bis spätestens 31.03.2024 (bereits gezahlte Inflationsausgleichsprämien werden angerechnet)
  • Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 130,00 Euro zum 1. April 2024
  • Erhöhung der Ausbildungsvergütung um weitere 80,00 Euro zum 1. Juni 2025

 

Entgelttabellen Sparda-Banken

Wir sind keine Investmentbanker
© ver.di

Aktuelles Tarifgeschehen

Bei der Sparda-Bank Hannover werden die Verhandlungen fortgesetzt, da das Verhandlungsergebnis nicht die erforderliche Mehrheit unter den Mitgliedern erzielt hat. Darüber hinaus werden noch in diesem Jahr Verhandlungen über eine dauerhafte Regelung zur Umwandlung von Gehalt in Zeit stattfinden.

ver.di Kampagnen